Naturcamping Zwei Seen - die perfekte Glamping-Oase

Meinen Blogbeitrag mit stimmungsvollen Bildern vom Campingplatzufer

Ich war auf einen kurzen Roadtrip in Deutschland unterwegs und hab auf dem Naturcampingplatz Zwei Seen übernachtet, direkt am Plauer See.  Glamping direkt am Plauer See mit 450 Stellplätze, Safarizelte, Schlaffässer, Blockhäuser und Tipi-Dorf am längsten Badeufer in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Schlaffass-Oase am Plauer See bietet mit 9 feste mit Terrassen, vier auf einer Hochebene am See, ein mobiles auf einem Trailer, das überall stehen kann und zwei umzäunte Schlaffässer in Überlänge für Gäste mit Hund genug Kapazitäten für Familien und  Freunde, die gemeinsam außergewöhnlich übernachten möchten.

 

Das Schlaf-Fass ist ein rundes Mini-Blockhaus für Zwei und bietet eine außergewöhnliche Schlafgelegenheit: ein quer eingebautes Doppelbett mit Kaltschaummatratze (140 x 195 cm). (Bettlaken, Kissen und Decken oder Schlafsäcke sind selbst mitzubringen). Eine eigene Holzterrasse mit Tisch und Stühlen für gemütliche Frühstücke und Grillabende, eine Hängematte zum Relaxen, eine große regenfeste Outdoor-Truhe als Stauraum, zwei große Panorama-Fenster - für eine helle und luftige Atmosphäre mit Blick auf den Plauer See und die traumhaften Sonnenuntergänge vom Bett aus.

 

Maximaler Komfort auf kleinstem Raum mitten im Grünen und nur wenige Meter vom See entfernt. Sanitärhaus, Rezeption, Imbiss und Miniladen liegen nur wenige Schritte entfernt.

Der Plauer See ist ein beliebtes Reiseziel für Tagesausflüge, Kurztrips oder auch einen längeren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern . Die Mecklenburgische Seenplatte lockt mit entsprechend mediterranem Flair, charmanten Städten, Strandbädern sowie vielseitigen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Das reizvolle Städtchen - mit seiner malerischen Altstadt befindet sich direkt am Westufer vom Plauer See sowie der Müritz-Elde-Wasserstrasse und ist das westliche Tor zur Müritzregion.

 

Plau am See - das ist auch die Stadt der drei Türme - Burgturm, Kirchturm und Leuchtturm sind alle drei begehbar und bieten einen fantastischen Ausblick auf den Ort, die Landschaft und den See.

Das leicht hügelige Umland von Plau am See, eine wunderschöne Endmoränen-Landschaft, mit farbenprächtigen Wiesen, bunten Feldern, ruhigen Wäldern und vielen kleinen und größeren Seen ist ein echtes Naturparadies. Am Nordufer vom Plauer See liegt der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide.

Der überwiegend herrschende Westwind bietet Seglern und Surfern ideale Bedingungen. Motorbootfahrer, Paddler, Taucher und Schwimmer finden hier ihr Paradies. Nicht zu vergessen sind die vielen Petri-Jünger, die vom Wasser oder von Lande aus ihrer Leidenschaft, dem Angeln, nachgehen. Der teilweise ausgebaute und teilweise naturbelassene Wander- und Radweg beträgt rund 60 km und eine Tour muss keinesfalls in Anstrengungen ausarten, denn immer wieder laden nette Hotels und Gaststätten zum Verweilen ein. Oder nutzen Sie den Plauer Rundbus für einen Ausflug.

  • Abenteuer & Aktivurlaub vor der Haustür (Deutschland), in Europa und weltweit

  • Genussreisen & Wellnesstrips

  • Besondere Hotels & Übernachtungsmöglichkeiten

  • Natur und Outdoor-Aktivitäten