Heilbad Waren (Müritz) mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte.


In Waren an der Müritz, Deutschlands größtem Binnensee, erwartet dich ein reizvolles Potpourri aus städtebaulichem Charme, herrlicher Natur am Müritz-Nationalpark und vielseitigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, verbunden mit einem abwechslungsreichen kulturellen Angebot.

 

Um die mecklenburgische Seenplatte zu erkunden habe ich mich für einen Tripp mit dem Boot entschieden. Das Boot habe ich mir vorab am Hafen von Waren Müritz reserviert. Nach einer theoretischen und praktischen Einweisung konnte ich die Leinen losmachen und mich auf die Seen begeben. Gestartet bin ich an der Müritz um die Mecklenburgische Seenplatte vom Wasser aus zu erkunden.

 

Über Kanal- und Schleusenfahrten kannst du auch mit dem Boot über die Havel bis nach Brandenburg fahren.

Direkt an dem Ortsteil Müritz-Ost grenzt das Naturschutzgebiet Müritz-Ribnitzer Hochmoor.  Es umfasst eine Fläche von 274 Hektar zwischen Ostsee und Bodden. Hier findest du Pflanzen, die anderswo kaum noch vorkommen wie das Torfmoos, der Sonnentau, das Wollgras, Königsfarn oder die Moosbeere. Aber auch unter Schutz gestellte Tiere kannst du beobachten z. B. Kraniche, seltene Falter- und Libellenarten, Kreuzotter, Seeadler oder den Moorfrosch.