Höfn ist Ausgangsort wenn es um Gletscherwanderungen geht

 Höfn ist ein lebhaftes Fischerdorf an der Südostküste Islands und ein beliebter Ausgangspunkt für Touren zum nahegelegenen Hornafjörður-Fjord sowie zum Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas. Auch die Gletscherlagune Jökulsárlón, der Diamantstrand und der Berg Vestrahorn sind von Höfn aus gut erreichbar.

 Höfn hat auch einiges an Kultureinrichtungen zu bieten . Es gibt ein Heimatmuseum, ein Schifffahrtsmuseum und ein Kunstmuseum, das Vatnajökull Visitor Center, das zugleich auch Touristeninformation und eine Art Gletschermuseum ist bietet einiges an Informationen zum Vatnajökull.

Übernachtet habe ich im Apotek Guesthouse. Die Pension ist in einem ehemaligen Apothekengebäude untergebracht und ist eine saubere Unterkunft in Höfn. Diese Pension verfügt über eine Gemeinschaftsküche und kostenfreies WLAN. Die Privatparkplätze an der Unterkunft nutzt du kostenfrei.